Aus dem Flugzeug konnte ich vor einigen Tagen das faszinierende Wechselspiel zwischen Himmel und Erde verfolgen. Ist euch schon mal aufgefallen, dass Wolken von oben viel bauschiger aussehen?

Die Bergen ragen weit hinauf und es wirkt fast so als würden Himmel und Erde um ihren Platz streiten. Inspiriert hat mich die Szene zu folgendem Gedicht. Weiterlesen „Weltengeflüster“